Zum Inhalt springen

Mandeln

Mandeln sind der Samen der Steinfrucht des Mandelbaums.

Sie werden vornehmlich in Kalifornien, in den Mittelmeerländern und Australien kultiviert und sind in drei Formen aufgeteilt: Süß-, Bitter- und Krachmandeln.


Bittermandeln enthalten hochgiftige Blausäure, die bei der industriellen Verarbeitung weitgehend entfernt wird.
Bittermandeln werden vorwiegend zu Öl gepresst.

Krachmandeln haben ihren Namen von der dünneren, leicht brechbaren Steinschale, sind aber relativ unbedeutend.

Unser Warenangebot besteht aus Süßmandeln mit Ursprung Kalifornien.
Sie enthalten ca. 50 % Fett, ca. 20 % Eiweiß, viel Kalzium und Vitamine der B-Gruppe.

Wir bieten Mandeln in den Arten natural (mit brauner Samenhaut) und blanchiert (ohne Samenhaut) an. Auf unseren Röstanlagen ist jeder kundenspezifische Röstgrad möglich.

Folgende Präparate sind bei uns standardmäßig erhältlich: